News

21.04.2017

Das Hechenbichler 1-2-3-System

Stress managen, Erträge sichern. Die 3-fach Antwort auf 3-fachen Stress besteht aus Stress-Schutz, wichtigen Hauptnährstoffen und wichtigen Spurenelementen.

 

           


Stressfaktoren richten heute mehr Schaden in Kulturen an...

...als Krankheiten, Parasiten und Unkrautdruck zusammen. So eine Studie der Technischen Universität München. Umso wichtiger, unsere Kulturen gegen Stress zu schützen.

3-fach Stress: Durch Wetter, Boden und Chemie

Trockenheit und Hitze, Spätfröste, Starkregen, Stürme, dazu Bodenverdichtungen, Erosionen, Humusmangel und Nebenwirkungen des Pflanzenschutzes – Stress wirkt von allen Seiten und über viele Tage und Wochen auf die Kulturen.

Wie reagiert die Pflanze?

Durch Stress entstehen in der Pflanze fehlerhafte Moleküle, sogenannte freie Radikale. Diese zerstören gesunde Zellen von innen her.
Die Pflanze altert schneller, wird anfälliger für Krankheiten und Schädlinge, gibt weniger Ertrag. Pflanzenschutz hilft leider nicht gegen Stress. 

Es gibt aber eine wirksame Ergänzung zum Pflanzenschutz: 
Das Hechenbichler 1-2-3 System.

Das System besteht aus Stress-Schutz, wichtigen Hauptnährstoffen und wichtigen Spurenelementen. Alle Komponenten sind flüssig und werden in erster Linie über das Blatt eingesetzt.

1 | AMALGEROL ESSENCE

Der Rundum Stress-Schutz mit 7 Wirkstoffgruppen:
- Pflanzenhormone fördern das Wurzelwachstum.
- Organischer Kohlenstoff aktiviert das Bodenleben.
- Alginat verbessert die Wasserspeicherung.
Antioxidantien neutralisieren Stressmoleküle.
- Aminosäuren reparieren aktiv Zellschäden.
- Kräuterextrakte stärken das Immunsystem.
- Organisches K & N als Nährstoff-Blattdüngung. 

 

2 | FÜR ACKERKULTUREN:
POWERPHOS

Phosphor ist im Boden kaum mobil. Im Jugendstadium sind die Wurzeln klein, der Boden oft kühl, der Phosphor kommt nicht zur Pflanze. Das Wachstum stockt. Später, zur Blüte und zum Fruchtansatz, brauchen die Pflanzen in kurzer Zeit mehr Phosphor, als der Boden liefern kann. Die beste Lösung für beide Situationen: 
POWERPHOS – der Flüssigphosphor

 

2 | FÜR SONDERKULTUREN:
PKFIT

Fitness für Pflanzen: Sonderkulturen haben phasenweise einen sehr intensiven Stoffwechsel und sind dann besonders stress- und krankheitsanfällig. Am Besten wirkt hier Phosphor in Kombination mit Kalium, weil Kalium das schnell wachsende Gewebe festigt und gegen Infektionen besser schützt.

 

 

3 | TRIOVITA

Einfach alles drin – mit Carrier-Effekt
Bor, Mangan und Zink sind essentiell für Stoffwechsel, Befruchtung und Qualität. Wie bringt man diese Spurenelemente ohne Energieverlust in die Pflanze? TRIOVITA nutzt dazu den Carrier-Effekt von Aminosäuren. Ohne Energieverlust entfalten bereits kleinste Mengen ihre volle Wirkung.

 

 

 

Nähere Infos und Beratung erhalten Sie sehr gerne bei unserem Team.

© Hechenbichler GmbH, 2017 

Company

Science and practice

are the drivers for constant advances in the development of our products.