Anwendung

ANWENDUNG

Anwendungsempfehlung: Gebinde vor jedem Gebrauch gut schütteln bzw. durchmischen!

AMALGEROL kann mit den meisten gängigen Pflanzenschutzmitteln und Blattdüngern kombiniert werden. Die Anwendungshinweise dieser Mischpartner sind zu beachten, unbedingt Misch- und Verträglichkeitstests durchführen. Mischungen nicht bei extremen Wetterbedingungen anwenden (z.B. bei großer Hitze oder Frostgefahr). Nur bei intakter Wachsschicht spritzen. Nicht mit AHL, Ätzherbiziden („Abbrenner“) sowie sauren Kontaktfungiziden (z.B. Folpet) mischen! Tank mit Wasser halb füllen, Mixer einschalten und AMALGEROL über einen Filter dazugeben. Tank auffüllen, während des gesamten Spritzvorganges rühren! Spritz-/Sprühnebel nicht einatmen! Geräte nach Anwendung vorschriftsmäßig reinigen.

Alle Aufwandmengen pro Hektar. Wassermenge mindestens 250 l/ha, falls nicht anders angegeben.

GETREIDE
Bestockung (BBCH 20 - 30): 3 l
Fahnenblatt (BBCH 37): 3 l
Blühbeginn (BBCH 61): 3 l
Förderung Strohrotte: 4 l auf das Stroh, danach seicht einarbeiten

RAPS
Herbst im 7-8-Blatt-Stadium (BBCH 17 - 18): 2 l
Frühjahr ab Beginn Verzweigung und Streckwachstum (BBCH 20 - 40): 4 l
Frühjahr mit Beginn Knospenbildung (BBCH 50): 4 l

MAIS
vor dem Anbau einarbeiten:
5 l
4-8-Blatt-Stadium (BBCH 14 - 18): 5 l
Förderung Strohrotte: 5 l auf das Stroh, danach seicht einarbeiten

ZUCKERRÜBE
vor dem Anbau einarbeiten:
5 l
ab Beginn bis Ende Reihenschluss (BBCH 30 - 40): 3 x 5 l

ERBSE, BOHNE, SOJABOHNE
4-Blatt-Stadium (BBCH 14): 3 l, gegebenenfalls wiederholen
Blühbeginn (BBCH 61): 4 l

SONNENBLUME
vor dem Anbau einarbeiten:
5 l
6-8-Blatt-Stadium (BBCH 16 - 18): 5 l

ÖLKÜRBIS
vor dem Anbau einarbeiten:
5 l
zum Reihenschluss (so spät wie möglich): 5 l

KARTOFFEL
zwischen Reihenschluss (BBCH 30) und 50 % Knollengröße (BBCH 70):
4 x 3 l im Abstand von 10 - 14 Tagen

FELDGEMÜSE, ZWIEBEL
vor dem Anbau einarbeiten:
5 l seicht einarbeiten
14 Tage nach dem Auflaufen / Auspflanzen: 3 l,  2 - 3 x im Abstand von 10 - 14 Tagen

ERDBEERE
Vorblüte bis Fruchtfärbung:
3 x 3 l im Abstand von 10 - 14 Tagen
September / Oktober: 2 x 3 l im Abstand von 10 - 14 Tagen
Neuanlagen bis 10 Tage nach der Pflanzung: 3 l

KERNOBST, STEINOBST
Bodenanwendung
10 l in 1000 l Wasser zeitig im Frühjahr auf den Boden ausbringen, falls möglich einarbeiten.
Blattanwendung
Austrieb bis Vorblüte: 2 x 5 l im Abstand von 10 - 14 Tagen
Abgehende Blüte bis Fruchtfärbung: 3 x 5 l im Abstand von 10 - 14 Tagen

WEIN
Bodenanwendung
10 l in 1000 l Wasser zeitig im Frühjahr auf den Boden ausbringen, falls möglich einarbeiten.
Blattanwendung
Austrieb bis Vorblüte: 2 x 5 l im Abstand von 10 - 14 Tagen
Abgehende Blüte bis Traubenfärbung: 3 x 5 l im Abstand von 10 - 14 Tagen, Wassermenge gegebenenfalls auf 500 - 1000 l/ha erhöhen

FERTIGATION
EC Wert 0,5 %-ige Lösung: 0,1 mS/cm. Mit klarem Wasser nachspülen.

Zusammensetzung

Über 40 verschiedene pflanzliche, ätherische und mineralische Öle, Meeresalgen und Kräuterextrakte.

Hergestellt aus garantiert gentechnikfreien Rohstoffen.
100% biologisch abbaubar
gemäß Gutachten der Universität Innsbruck.

In Österreich zugelassen für den Biolandbau gem. EU-VO 834/2007 und 889/2008.

Zugelassen durch USDA gemäß National Organic Program NOP.

Packungsgrößen

  • Kanister 1 l, 10 l,  25 l
  • Fass 200 l
  • Palettentank 1000 l

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu AMALGEROL benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.

Produkt

Erfahren Sie mehr über den Nutzen von AMALGEROL.