Anwendung

KALIMAX nicht mit stark sauren oder stark nitrathältigen Produkten mischen.
Wassermenge mindestens 200 l

Getreide

3 l/ha zur Bestockung (BBCH 30)

Kartoffel

5 l/ha ab Reihenschluss (BBCH 30), bei Bedarf 1-2 mal im Abstand von 10 Tagen wiederholen.

Soja, Erbse, Bohne

3 l/ha zum Blühbeginn (BBCH 61)

Kern-/Steinobst

5 l/ha zur Nachblüte, bei Bedarf 2-4 mal wiederholen

Wein

5 l/ha zur Nachblüte, bei Bedarf 2-4 mal wiederholen

Fertigation

Nach Verwendung in Bewässerungsanlagen ca. 1 h mit reinem Wasser nachgießen.
EC Wert: 0,1 % Lösung - 0,7 mS

Zusammensetzung

365 g/l Kaliumoxid (K2O), wasserlöslich
620 g/l Schwefeltrioxid (SO3), wasserlöslich 

 

Packungsgrößen

  • Kanister 10 l; 75 x 10 l/Palette
  • Fass 200 l
  • Palettentank 1.000 l

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu KALIMAX benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.

Produkt

Erfahren Sie mehr über den Nutzen von KALIMAX.