Dicke Luft im Stall?

Ammoniak, Methan und Schwefelwasserstoff sind Reizgase und führen zu dicker Luft im Stall, schädlich für die Gesundheit der Menschen und Tiere.

Ein Rind beispielsweise atmet täglich 60 m3, ein Schwein 15 m³ Stallluft durch die Lungen, ein Mensch pro Stunde im Stall 1 m³. Die Folgen sind Grippeinfektionen und Husten.

Stinkende und mit Keimen belastete Luft verringert die Tageszunahmen der Tiere. Laut einer Studie der Bundesanstalt Gumpenstein reduziert schlechte Stallluft die Futterverwertung um bis zu 8 %.

GÜLLEMAX sorgt für gesunde Luft

GÜLLEMAX bindet Schadgase und verbessert dadurch die Stallluft merkbar! Gesunde Luft ist ein Muss für freie Atemwege, gesunde Tiere und bessere Tageszunahmen. Auch Ihre Feriengäste und Nachbarn werden die deutliche Verbesserung riechen.

Zusammensetzung

Hergestellt aus garantiert gentechnikfreien Rohstoffen. 100% biologisch abbaubar gemäß Gutachten der Universität Innsbruck.

GÜLLEMAX:
 Über 40 verschiedene pflanzliche, ätherische und mineralische Öle und Kräuterextrakte

STALLMAX, biotauglich: Ätherische Öle, pflanzliche Öle, Pflanzenextrakte, Steinöl. 

Zugelassen für den Biolandbau gem. EU-VO 834/2007 und 889/2008.

Anwendung

So wenden Sie GÜLLEMAX richtig an.

Packungsgrößen

  • Kanister 10 l, 25 l
  • Fass 200 l
  • Palettentank 1.000 l

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu GÜLLEMAX benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.