News

26.02.2019

Neu im Sortiment: Ergänzung der Rindergülle durch den Flüssigdünger POWER-N

POWER-N wertet die Rindergülle entscheidend auf. Bereits 1 l POWER-N pro m³ Gülle bringen +25 % Stickstoff und +10 % Schwefel zusätzlich in die Gülle.

 

So bekommt Rindergülle mehr Düngekraft

Rindergülle enthält oft zu wenig Nährstoffe. Stickstoff kommt nur in organischer Form und als Ammonium vor. Besonders im Frühjahr bei niedrigen Bodentemperaturen ist dieser Stickstoff für die Pflanzen schlecht bis gar nicht verfügbar. Das Wachstum im Grünland ist daher verzögert und der Futterwert reduziert. Mais bleibt im Jugendwachstum zurück.

 

 

Rindergülle aufwerten

Eine Ergänzung der Rindergülle durch den Flüssigdünger POWER-N wertet die Rindergülle entscheidend auf. Bereits 1 l POWER-N pro m³ Gülle bringen +25 % Stickstoff und +10 % Schwefel zusätzlich in die Gülle. Der Stickstoff ist dabei in den Formen Ammonium, Harnstoff und als schnell verfügbares Nitrat enthalten. Daher sind Stickstoff und Schwefel gleichmäßig über den gesamten Aufwuchs für die Pflanzen verfügbar.

Vorteile

  • Deutlich mehr Stickstoff und Schwefel in der Gülle.
  • Die Nährstoffe sind über den gesamten Aufwuchs gleichmäßig verfügbar.
  • Starke Jugendentwicklung im Mais.
  • Energiedichte und Proteingehalt im Futter werden verbessert, höhere Milchleistung

Zusammensetzung POWER-N:
27 % Stickstoff (N) 351 g/l
3 % Schwefel (S) 39 g/l

Anwendung:
Grünland 20 - 25 l pro Hektar und Schnitt

Zum Produkt POWER-N 

Nähere Infos und Beratung erhalten Sie sehr gerne bei unserem Team

Company

Science and practice

are the drivers for constant advances in the development of our products.