PK-FIT

HÄLT PFLANZEN FIT

  • Phosphor und Kalium - punktgenau
  • Für festes Gewebe
  • Stärkt Abwehrkraft

Warum PK-FIT?

Junge Blätter und Sprosse haben noch ein weiches Gewebe und sind besonders anfällig gegen Krankheiten (z.B. Peronospora, Wurzelfäule, Knollenfäule).
Dazu kommt ein starker Nährstoffbedarf in den intensiven Wachstumsphasen (Jugendstadium, Blüte, Fruchtansatz). 
PK-FIT enthält Kalium als Phosphit, dadurch wird es über den Saftstrom punktgenau und schnell ins junge Gewebe verlagert und verstärkt dieses. 
Stickstoff und Spurenelemente sind wichtige zusätzliche Nährstoffe. Die Pflanzen werden fitter und haben ein stärkeres Immunsystem.

Vorteile von PK-FIT

PK-FIT stärkt die Pflanzen in den intensiven Wachstumsphasen, wie Jugendstadium, Blüte und Fruchtansatz! 

- Punktgenau und schnelle Wirkung 
Stimuliert Blüte, Knollen- und Fruchtansatz 
Steigert Geschmack und Zuckergehalt der Früchte 
Verbessert Haltbarkeit und Qualität 
- Kalium härtet das noch weiche Gewebe schnell aus

ANWENDUNG

Anwendungsempfehlung: Düngemittel zur Verwendung in der Landwirtschaft und im Gartenbau. Nur bei tatsächlichem Bedarf verwenden, gegebenenfalls Boden- bzw. Blattanalyse durchführen. Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten.

Vor Kombination von PK-FIT mit Pflanzenschutzmitteln und Präparaten anderer Hersteller sind unbedingt Misch- und Verträglichkeitstests durchzuführen. Die Gebrauchsanweisungen aller Mischpartner beachten. Nicht bei extremen Wetterbedingungen anwenden (z.B. bei Temperaturen über 25°C, bei Frostgefahr, nach Regenperioden). ACHTUNG: Nicht mit Herbiziden, Ölen, alkalischen Produkten, Sulfaten oder konzentrierten N-Düngern mischen!

Behälter vor Gebrauch kräftig schütteln, Großgebinde umrühren! Spritztank mit Wasser halb füllen, Mixer einschalten und PK-FIT über einen Filter dazugeben. Tank auffüllen, während des gesamten Spritzvorganges rühren! Spritz-/Sprühnebel nicht einatmen! Geräte nach Anwendung vorschriftsmäßig reinigen. Die Wartefrist zwischen der letzten Anwendung und der Ernte beträgt mindestens 8 Tage.

Aufwandmengen pro Hektar und Anwendungszeitpunkte: 
Aufwandmenge generell 3 l PK-FIT pro Hektar in mindestens 250 l Wasser.

Kartoffel: 2 Anwendungen zwischen Knollenansatz (BBCH 40) und 50 % der Knollengröße (BBCH 70)

Ölkürbis: zum Reihenschluss (so spät wie möglich)

Getreide: zum Fahnenblatt (BBCH 37)

Feldgemüse: 14 Tagen nach dem Auflaufen / Auspflanzen; danach 2 - 4 Wiederholungen mit jeweils 10 - 14 Tagen Abstand

Wein, Obst: 2 Anwendungen zwischen Austrieb bis Vorblüte; 2 - 4 Anwendungen zwischen abgehender Blüte bis Trauben-/Fruchtfärbung, Wassermenge gegebenenfalls auf 500 - 1000 l/ha erhöhen

Fertigation: EC Wert 0,1%-ige Lösung: 0,56 mS/cm. Mit klarem Wasser nachspülen.

Zusammensetzung

3 % Carbamidstickstoff (N) 42 g/l
27 % Phosphat (P2O5) 378 g/l, wasserlöslich
18 % Kalium (K2O) 252 g/l, wasserlöslich

ph-Wert: 5,5 - 6,5

Packungsgrößen

  • Kanister 10 l; 75 x 10 l / Pal.
  • Fass 200 l
  • Palettentank 1.000 l

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu PK-FIT benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.