Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, für die wir bitte Ihre Zustimmung benötigen.

SULFOLINSEN

Bio

Schwefeldünger mit Langzeiteffekt in Linsenform

Preiswerter Schwefeldünger für Grünland und Acker
  • Langanhaltende Wirkung

    bis zu 4x besser als herkömmliche Sulfatdünger

  • Bildet Eiweiß, Kleber und Öl

    und bringt Geschmack ins Gemüse

  • Steigert den Futterwert im Grundfutter

    für mehr Milch aus Gras und Klee

Darum ist eine Schwefeldüngung notwendig

In Folge der Luftreinhaltung ist Schwefelmangel zu einer der häufigsten Mangelerscheinungen von mitteleuropäischen Böden geworden. Eine Schwefeldüngung ist daher dringend notwendig. Anderenfalls leiden Futterwert und Qualität der Ernte. Hinzu kommt, dass Stickstoff bei einem Schwefelmangel nicht optimal verwertet werden kann. In Kombination mit Stickstoffgaben kann es zu einer unerwünschten Anreicherung von Nitrat in der Pflanze kommen. Als Faustformel gilt: Das Verhältnis von Stickstoff zu Schwefel sollte bei etwa 10:1 liegen.

Preiswerte Grunddüngung mit elementarem Schwefel

  • Die Wirkung

    Elementarer Schwefel wird durch Bakterientätigkeit im Boden für die Pflanzen verfügbar. Die Wirkung von SULFOLINSEN ist langanhaltend und es kommt zu keinen Verlusten durch Auswaschung. Gegenüber herkömmlichen Sulfatdüngern wirkt elementarer Schwefel bis zu viermal besser!

  • Der Nutzen

    Schwefel bildet Eiweiß und Kleber, steigert den Ölgehalt und bringt Geschmack ins Gemüse. Zudem steigert Schwefel den Futterwert im Grundfutter. Die Folge: Mehr Milch aus Gras und Klee. In der Nussschale: Schwefeldünger sorgt für gesunde Pflanzen und hohe Ernten.

  • Die Vorteile

    • Schwefeldünger für Grünland, Acker- und Sonderkulturen

    • Langanhaltende Schwefeldüngung

    • Senkt den pH-Wert des Bodens

    • Schützt vor bodenbürtigen Pilzerkrankungen

    • Kann bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit Wildschweine und Mäuse fernhalten

So wenden Sie SULFOLINSEN richtig an:

AUSBRINGUNG

Mit dem Düngerstreuer.
Gleichmäßig verteilen. Falls möglich seicht einarbeiten.

ANWENDUNGSZEITPUNKT

Vor dem Anbau bzw. zu Vegetationsbeginn ausbringen.

Finden Sie Ihre Anwendungsbereiche

Raps und andere Ölfrüchte

30 – 40 kg/ha

Getreide, Mais, Sonnenblumen, Zuckerrüben

25 kg/ha

Kartoffel

30 - 50 kg/ha

Obst, Wein, Gemüse

50 kg/ha

Sonderkulturen (z.B. Heidelbeeren, Himbeeren)

zur pH-Wert Senkung: ca. 500 - 2000 kg/ha

Grünland

25 kg/ha zu Vegetationsbeginn

Haben Sie Fragen?

"Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter. Rufen Sie uns an!"

Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag
07:30 - 12:00 Uhr

T +43 512 291810-0
F +43 512 291810-23

info@amalgerol.com

Produktdaten

Zusammensetzung

90 % Schwefel (S), elementar
Granulierungshilfsstoff Bentonit

Werte

Granulatgröße:
2 - 3,3 mm

Schüttgewicht:
1,15 kg/l

Biotauglichkeit

SULFOLINSEN entspricht der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 idgF und ist daher für die biologische Landwirtschaft zugelassen.

Verpackungseinheiten

Sack 25 kg; 40 x 25 kg / Pal.
Big Bag 1.000 kg

Newsletter

Profitieren Sie von Angeboten und erhalten Sie unsere News

Kein Spam. Sie können sich jederzeit abmelden.