GÜLLEMAX

Vorbeugende Güllepflege


Perfekte Stallhygiene

GÜLLEMAX stoppt Fäulnis und bringt den natürlichen Umbau der Gülle in Schwung.

  • löst hartnäckige Kotkrusten
  • wirkt natürlich, ohne Chemie
  • verbessert die Stallhygiene

 


Schleimlösende, ätherische Öle lösen Kotrückstände von Wänden, Stallungen und Melkanlagen. Stallfliegen verlieren dadurch ihre Brutstätte, Keimherde werden beseitigt.

GÜLLEMAX bindet giftige, übelriechende Gase wie Ammoniak und Schwefelwasserstoff und schafft ein gesundes Umfeld für Tier und Mensch. 


Hocheffiziente Güllebehandlung

Die natürlich umgebaute Gülle stinkt nicht, klebt nicht, schleimt weniger und fließt besser.

  • löst Kanalverstopfungen und Schwimmdecken
  • verringert Geruchsentwicklung und Nährstoffausgasung
  • macht die Gülle homogen und fließfähig


Die in GÜLLEMAX enthaltenen Kräuteressenzen verdrängen die Fäulnisbakterien. Hochverdaulicher Kohlenstoff führt zu einer starken Vermehrung der nützlichen aeroben Bakterien, die die Verrottung der Gülle beschleunigen.

Innerhalb von 30 Tagen brechen Schwimmdecken auf, Kanalverstopfungen und Sinkschichten lösen sich.

 


Mehr Milch aus dem Grundfutter

GÜLLEMAX bindet wertvolle Nährstoffe, verdrängt Unkraut und fördert Klee und schmackhaftes Untergras.

  • maximiert die Stickstoff- und Schwefeldüngewirkung der Gülle
  • verbessert die Pflanzenverträglichkeit
  • verhindert Verbrennen oder Verätzen der Grasnarbe



GÜLLEMAX bindet Stickstoff und Schwefel in der Gülle. Die Nährstoffe bleiben erhalten und stehen Ihren Futterpflanzen (Grünland, Mais, Getreide) als optimale Düngung zur Verfügung.

POWERPHOS und POWER-N können Sie vor dem Ausbringen der Gülle beimischen. Unzureichende Stickstoff-, Phosphor- und Schwefelversorgung kann so einfach und zeitsparend ausgeglichen werden.

Anwendungsbereiche


0,1 l GÜLLEMAX pro GVE und Woche

Für die laufende Anwendung im Stall. Je nach Betriebsablauf kann die GÜLLEMAX Dosis auf mehrere Gaben pro Woche aufgeteilt werden.




0,2 l GÜLLEMAX pro m³ Gülle

Zum Lösen von Kanalverstopfungen und Schwimmdecken sowie zum Behandeln von Güllegruben.





0,1 l GÜLLEMAX pro GVE und Woche

Mit GÜLLEMAX gepflegter Mist ist weniger klebrig
und hat deutlich weniger Volumen. Das Ausmisten
wird erleichtert, die Mistrotte beschleunigt. 



5%ige GÜLLEMAX Lösung

Zum Stall und Melkstand waschen. Auf gleichmäßige Verteilung achten. 1 Liter GÜLLEMAX auf 20 Liter Wasser reicht für ca 100 m² Stallfäche.

 

 

Zur detaillierten Anwendung

Die Wirkstoffe

GÜLLEMAX & STALLMAX wirkt mit 

Pflanzliche Öle
... binden Giftstoffe, wirken entzündungshemmend und
entfalten mit Wasser eine seifige Reinigungswirkung

 

Ätherische Öle & Kräuterextrakte
... wirken schleimlösend, desinfizierend, beruhigen und
pflegen Haut und Atemwege, verdrängen die Fäulnisbakterien.

 

Mineralische Öle bzw. Steinöl
... als hochverdauliche Bakterien - Nahrung

Homogen & nährstoffreich

 

GÜLLEMAX Homogene, nährstoffreiche Gülle - Ausbringung mit dem Schleppschuhverteiler

Anwendung

So wenden Sie GÜLLEMAX und STALLMAX richtig an.

Referenz

Stallreinigung und vorbeugende Güllepflege "im Bruchteil der Zeit"

GÜLLEMAX

Zusammensetzung: Ätherische Öle, Pflanzenöle, Pflanzenextrakte, Mineralöldestillat

Hergestellt aus garantiert gentechnikfreien Rohstoffen. 100% biologisch abbaubar gemäß Gutachten der Universität Innsbruck.

pH-Wert: 8 - 9

STALLMAX

Zusammensetzung: Ätherische Öle, Pflanzenöle, Pflanzenextrakte, Steinöl

pH-Wert: 8 - 9

STALLMAX ist zugelassen für den Biolandbau gem. EU-VO 834/2007 und 889/2008.

Biozertifikat AT (PDF)

Biozertifikat DE (PDF)

Packungsgrößen

  • Kanister 10 l; 84 x 10 l / Pal.
  • Kanister 25 l; 36 x 25 l / Pal.
  • Fass 200 l; 2 x 200 l / Pal.
  • Palettentank 1.000 l

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu GÜLLEMAX benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.