Anwendung

DOSIERGERÄT

Einfache Ausbringung

Die Dosierspritze sorgt für eine einfache Ausbringung einer 5%igen GÜLLEMAX- und STALLMAX-Lösung.

Sie eignet sich für den punktuellen Einsatz und zum Stallwaschen.

 

 

Stallwaschen


Stallreinigung und vorbeugende Güllepflege "im Bruchteil der Zeit":

Stallwaschen mit GUELLEMAX, wirkt natürlich - ohne Chemie

ANWENDUNG

AUFWANDMENGEN

Empfohlenes Mischverhältnis für alle beschriebenen Anwendungsbereiche:
14 ml GÜLLEMAX / Großvieheinheit (GVE) und Tag (entspricht ca. 5 l / GVE und Jahr)
Erstanwendung Güllekanäle und -behälter:
0,2 l GÜLLEMAX pro m³ Gülle.
Festmistkompostierung:
0,3 l GÜLLEMAX / m³ Mist im Verhältnis 1:20 - 1:50 mit Wasser mischen. Festmist schichtweise übergießen.

ANWENDUNG

Gebinde vor jedem Gebrauch gut schütteln bzw. durchmischen!

RINDER

Laufende Anwendung:
0,1 l GÜLLEMAX / GVE und Woche (14 ml GÜLLEMAX / GVE und Tag). Je nach Betriebsablauf empfehlen wir die GÜLLEMAX Dosis auf mehrere Gaben pro Woche zu verteilen.
Spaltenböden:
Über die Spalten in die Kanäle gießen.
Schrapperentmistung:
Beim Startpunkt aufgießen und vom Schrapper über die gesamte Fläche verteilen lassen.
Anbindestall:
Vor dem Ausmisten über die Mistrinne gießen.

 

KÄLBERBOXEN, TRETMISTSTÄLLE

Empfohlene Anwendungsschritte:

  1. Ausmisten.
  2. Stallreinigung mit GÜLLEMAX-Lösung (Verhältnis 1:20 mit Wasser)
  3. Frisches Stroh bzw. Einstreu verteilen.
  4. GÜLLEMAX (0,1 l / GVE und Woche) gleichmäßig verteilen.


SCHWEINE

Mastschweine:
Wir empfehlen 0,25 l GÜLLEMAX pro Schwein und Mastperiode. Davon 50% zu Beginn eines Umtriebes in die noch leeren Kanäle geben, 50% zur Mitte der Mastperiode (Nach ca. 50 - 60 Tagen) über die Spalten in den Güllekanal einbringen.
Ferkel, Abferkelstall:
Nach dem Waschen (vor Neubelegung) 0,2 l GÜLLEMAX / m³ Gülle, die zum Zeitpunkt des Gülleablassens im Kanal sein wird, über die Spalten in den Güllekanal einbringen.
Wartestall und Deckzentrum:
Alle 4 Wochen 0,4 l GÜLLEMAX / GVE über die Spalten in den Güllekanal einbringen.

GEFLÜGEL

Masthühner und Puten:
1,5 l pro 100 m² Stallgrundfläche
Junghennen und Legehennen:
2 l pro 100 m² Stallgrundfläche (inklusive Aufstallung)
Empfohlene Anwendungsschritte:

  1. Ausmisten.
  2. Trockenen Boden, Wände, Decke und Aufstallung mit 5%-iger GÜLLEMAX-Lösung einsprühen und 20 - 30 Minuten einwirken lassen.
  3. Waschen und desinfizieren, jeweils gut trocknen lassen.
  4. Trockenen Boden, Wände, Decke und Aufstallung nochmals mit GÜLLEMAX-Lösung einsprühen und trocknen lassen.
  5. Einstreu ausbringen und Kücken bzw. Hühner einstallen.

 

WEITERE ANWENDUNGSBEREICHE:

Stall- und Melkstand waschen

  1. Die trockenen Schmutzflächen und Kotverkrustungen mit 5 %-iger GÜLLEMAX-Lösung einsprühen (mit Hochdruckreiniger, Schaumpistole)
  2. 20 - 30 Minuten einwirken lassen.
  3. Schmutz mit Hochdruckreiniger und klarem Wasser aus kurzer Entfernung (10 - 20 cm) abspritzen.
  4. Saubere, gereinigte Flächen nochmals mit 5 %-iger GÜLLEMAX-Lösung einsprühen. Neuer Schmutz klebt nicht mehr so fest an.


Schwimmdecken aufbrechen und lösen

0,2 l GÜLLEMAX pro m³ Gülle als 5 %-ige Lösung beimengen.

  1. Falls möglich, die Schwimmdecke an einigen Stellen mit einem Stock aufbrechen.
  2. Die mit GÜLLEMAX behandelte Gülle ins Güllefass saugen und auf die Schwimmdecke pumpen (10 - 20 cm Höhe). Vorgang wiederholen, falls die Flüssigkeit auf der Schwimmdecke eingetrocknet ist.


Kanalverstopfungen

0,2 l GÜLLEMAX (als 5 %-ige Lösung) pro m³ Kanalinhalt mit dem Hochdruckreiniger in die verstopften Krusten direkt injizieren.

ANWENDUNGSTIP

Am einfachsten ist die GÜLLEMAX- oder STALLMAX-Lösung mit einem Hochdruckreiniger oder einer Schaumpistole (z.B. GÜLLEMAX-Dosierspritze) auszubringen.

Dosierung

0,1 l GÜLLEMAX oder STALLMAX pro GVE/Woche sind die empfohlene und maximal erforderliche Aufwandmenge für den regelmäßigen Dauereinsatz. Damit profitieren Sie von allen nützlichen und wichtigen Effekten.

Referenz

Stallreinigung und vorbeugende Güllepflege "im Bruchteil der Zeit"

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Informationen zu GÜLLEMAX benötigen, hilft Ihnen unser Außendienst gerne weiter.